Energiegenossenschaft Erfurtshausen eG
Energiegenossenschaft Erfurtshausen eG

10.04.2014 Rauchgasanlage bringt Top-Werte!

Bezirksschornsteinfegermeister Michael Bock bei der Prüfung der Rauchgase

Die Prüfstellen an der Rauchgasanlage sind nicht einfach zu erreichen. Die Genossenschaft hat ein Gerüst und eine gute Leiter beschafft, damit diese Arbeiten ungefährdet erledigt werden können.

Bastian Rau, EWT, Heinrich Keßler (Genossenschaft) und Michael Bock besprechen die ersten Ergebnisse

Es deutet sich bereits an, dass die Rauchgaswerte der Anlage weit unter den erlaubten Grenzen liegen werden. Die vor Ort bereits feststehenden Werte waren alle top! Dies freut Vorstand und Aufsichtsrat, da der ökologische Aspekt bei der Anlagenwahl ebenfalls gewichtet wurde.

07.05.2014 Bioregion Mittelhessen tagt in Erfurtshausen

Die Bioregion Mittelhessen tagte in Erfurtshausen. Zunächst wird die Nahwärmezentrale besichtigigt und anschließend findet der offizielle Teil im Bürgerhaus Erfurtshausens statt.

 

Auf der Homepage der Bioregion Mittelhessen wird umfangreich über den Abend berichtet. Hervorzuheben ist, dass die Energiegenossenschaft als Partner ausgezeichnet wurde!

Bericht Oberhessische Presse von der Veranstaltung.

Die lokale Presse, unsere "OP", berichtet über die Aktivitäten und Aktionen aus der Region. 

15.05.2014 In Eigenleistung erfolgt die Fertigstellung

Das bürgerschaftliche Engagement Erfurtshausens macht auch vor der Heizzentrale keinen Halt!

Die Warte (Technik- und Besprechungsraum mit Sanitärbereich) wird in Eigenleistung vollendet. Was in Erfurtshausen bei vielen Projekten Standard ist, wird auch bei diesem Projekt gelebt. Vorstand und Aufsichtsrat freuen sich über das Engagement der zahlreichen Mitstreiter. Gerhard Linne ist dabei ein absolutes Vorbild.

EDV-Arbeitsplätze werden entstehen! Lokale Wertschöpfung geht voran.

Thomas Schiele und Andreas Schick bringen die Vernetzung der Warte voran.

10.06.2014 Glasfaser für übergeordnete Steuerung

Mitarbeiter beim Auflegen der Glasfaserkabel in einem KVZ der Genossenschaft

Die Arbeiten schreiten voran - wenn auch langsam. Insgesamt sind ca. 40 Kilometer Kabel einzuführen, die für jedes Haus sechs Glasfasern enthalten. Drei Kabelverzweiger sind im Ort aufgestellt: Ecke Am Hang/Am Stein, Ecke Rosenstraße/Gartenstraße sowie Ringstraße/Pfarrweg. Von diesen KVZ ist bereits ein Kabel mit je 96 Glasfasern bis zur Nahwärmezentrale eingeführt. Aktuell werden die Häuser vom KVZ erschlossen.

 

Eigentlich sollten diese Arbeiten schon abgeschlossen sein, aber im wahren Leben gibt es doch öfter Schwierigkeiten als einem lieb sind.

Hermann Linne und Heinrich Keßler brauchen Leerrohre, um Glasfaser in die Warte zu führen.

Vier Kabel sind nun in der Warte: Zuführung von der Biogasanlage mit einem freien sowie drei Kabel an die KVZ mit vier freien Rohren. Vom Eingang in die Heizzentrale bis in die Warte wurden die Kabel in Eigenleistung eingeführt. In der Warte steht der fast leere Schaltschrank, der auf sein Innenleben wartet. Der aktualisierte Zeitplan sieht die Fertigstellung im Juli 2014 vor. 

14.06.2014 Die 100 wackelt - 99 HÜS im Betrieb

Wieder wurde ein HÜS in Betrieb genommen!

Etwas über 70 Teilnehmer wurden für ein wirtschaftliches Netz benötigt. Die Genossenschaft hat inzwischen 115 Wärmelieferverträge und versorgt 117 Häuser! In diesen 117 Häusern sind noch viel mehr Haushalte, die getrennt wirtschaften. Und alle haben Vorteile - und fast 100 können sie schon nutzen: Ein bis zwei Keller werden frei, Heizölmanagement ist Geschichte und Wärme kommt mit sehr viel Komfort.

 

In den letzten Tagen war es sehr, sehr warm. Trotzdem wurde im Ort Energie benötigt. Die Energie kommt komplett aus der Biogasanlage, die diese Energie ansonsten wegkühlen müsste. Von daher ist es sowohl ökologisch als auch ökonomisch diese Wärme zu nutzen.

17.06.2014 Internationale Besuchergruppe informiert sich über das Konzept unserer Wärmeversorgung

Vorstand Bernd Riehl begrüßt die Gruppe am Holzhackschnitzelbunker mit Blick zur Biogasanlage

Zunächst stand der Besuch der Biogasanlage in Heskem auf dem Programm. In Erfurtshausen überzeugte man sich von der Möglichkeit, ohne wesentlichen Ressourcenverbrauch einen Ort mit Wärme zu versorgen.

 

Die Besuchergruppe 

In der Heizzentrale wurde die Technik der Wärmeversorgung gezeigt.

Grundlast aus der Biogasanlage, Zusatzversorgung mit einem 440 kW Kessel der Firma Kohlbach. Spitzenlastkessel ebenfalls ein Biomassekessel der Firma Kohlbach, der auch als Redundanzkessel zur Verfügung steht!

 

Fortsetzung folgt.

27.06.2014 Mitgliederversammlung im Bürgerhaus

Zahlreiche Zuhörer bei den Vorträgen von Markus Rhiel und Bernd Riehl vom Vorstand.

Zur Mitgliederversammlung 2014 konnte Aufsichtsratsvorsitzender Erhard Müller wieder viele Mitglieder mit Partnern begrüßen. Das Interesse ist immer noch sehr groß, obwohl inzwischen alle mit Wärme im Haus versorgt sind. 

 

Sprecher des Vorstands Bernd Riehl informiert umfassend über die aktuelle Lage, die noch zu lösenden Probleme sowie die noch vor uns liegenden Aufgaben.

 

Die Versammlung folgte allen Beschlussvorschlägen, die von Aufsichtsrat und Vorstand vorbereitet wurden.

 

Das Los entschied übrigens, dass Dr. Volker Seumer und Theobald Fischer aus dem Aufsichtsrat ausscheiden mussten. Beide erklärten sich weiterhin bereit, Verantwortung für die Mitglieder zu übernehmen und wurden ohne Gegenstimmen erneut in das Amt gewählt.

Ende der Sitzung war nicht Ende der Arbeit: In kleinen Gruppen werden die aktuellen Aufgabenstellungen weiter intensiv diskutiert.

Die übergeordnete Steuerung und das Internet funktionieren noch immer nicht. Technische Probleme im Leerrohrnetz sorgen für Verzögerungen. Plan B wird intensiv diskutiert und nach Möglichkeiten gesucht, die entstandene Verzögerung möglichst auf der Zielgeraden nicht noch schlimmer werden zu lassen.

Hier finden Sie uns

Energiegenossenschaft Erfurtshausen eG
Am Stein 8
35287 Amöneburg

Kontakt

Rufen Sie uns einfach an +49 6429 1363 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Prüfungsverband:
PDG Genossenschaftlicher Prüfungsverband e.V.

Straße des Friedens 4

99094 Erfurt
 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Energiegenossenschaft Erfurtshausen eG