Energiegenossenschaft Erfurtshausen eG
Energiegenossenschaft Erfurtshausen eG

18.04.2016 PrimärEnergiefaktor 0,0!

Aufgrund der sehr guten Datenlage mit unserer übergeordneten Steuerung und kontinuierlichen Speicherung zahlreicher Verbrauchs- und Systemdaten konnte das Gutachten schneller erstellt werden. Das Team von Yados und unser Planer der Firma EWT haben uns in dieser Angelegenheit bestens beraten! Das Ergebnis des Gutachtens überrascht nicht, bestätigt aber sehr eindrucksvoll die Richtigkeit der Entscheidungen im Rahmen des Prozesses "Bau eines Nahwärmenetzes" - auch aus Nachhaltigkeitsgründen!

18.05.2016 Lokale Energiewende: Wie bleibt die Bürgerbeteiligung erfolgreich?

Bernd Riehl präsentiert das Projekt "Nahwärmenetz und Breitbandversorgung in Bürgerhand"

Auf Einladung der Agentur für Erneuerbare Energien durfte sich die Energiegenossenschaft Erfurtshausen eG im Schloss Biebrich, Wiesbaden einem tollen Publikum präsentieren. Ein Marktplatz von Top-Firmen mit interessanten Gesprächen rundete die Veranstaltung hervorragen dab. Zur Veranstaltung!

Ivonne Linne, Bernd Riehl und Peter Benner in einer Vortragspause.
Auszeichnung für die Stadt Amöneburg wird von Projektleiter Nils Boenigk übergeben.

18.05.2016 - Amöneburg wird Energiekommune des Monats

(von links: Nils Boenigk, Ivonne Linne, Karl-Heinz Lohmer, Peter Benner und Bernd Riehl Nils Boenigk, stellvertretender Geschäftsführer der Agentur für Erneuerbare Energie, übergibt die Auszeichnung.

Die Kommune erhält die Auszeichnung aufgrund des Nahwärme- und Glasfasernetzes in Bürgerhand in Erfurtshausen. Die Stadt Amöneburg mit den kommunalren Gremien haben ihren Beitrag dazu geleistet: Die Machbarkeitsstudie wurde bezuschusst und eine Bürgschaft für das benötigte Darlehen gegeben. Dies ist nicht überall gegeben!

 

Am Ende der Veranstaltung "Lokale Energiewende: Wie bleibt die Bürgerbeteiligung erfolgreich?" wurde die Auszeichnung an den Vorstand der Energiegenossenschaft, Ivonne Linne, Karl-Heinz Lohmer und Bernd Riehl, sowie Peter Benner, Stadtrat des Magistrats der Stadt Amöneburg, übergeben.

 

Die Veranstaltung zeigte sehr eindrucksvoll, dass die Energiewende weiter voran gebracht werden kann - wenn viele wollen! Wir wollen unseren Beitrag dazu leisten. Die lokale Zeitung, Oberhessische Presse, berichtet ebenfalls von dem Ereignis. Somit erhalten nun auch die neuen Mitglieder 2016 der Genossenschaft nicht nur schnelles Internet sondern auch 100% Erneuerbare Energie zur nächsten Heizperiode und leisten einen Beitrag für den Klimaschutz.

nach oben

 

 

Hier finden Sie uns

Energiegenossenschaft Erfurtshausen eG
Am Stein 8
35287 Amöneburg

Kontakt

Rufen Sie uns einfach an +49 6429 1363 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Prüfungsverband:
PDG Genossenschaftlicher Prüfungsverband e.V.

Straße des Friedens 4

99094 Erfurt
 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Energiegenossenschaft Erfurtshausen eG